Datenschutz-Bestimmungen

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Bei schleinzer.com haben wir einige grundlegende Prinzipien:

  • Datensparsamkeit ist unsere oberste Prämisse: Wir bemühen uns, so wenig wie möglich persönliche Daten über Sie zu erfragen und zu erfassen, und nur solche die wirklich nötig sind, damit Sie unsere Dienste optimal nutzen können.
  • Wir sind bedacht in Bezug auf die persönlichen Daten, die wir von Ihnen erfragen und jene, die wir durch den Betrieb unserer Dienste über Sie erlangen.
  • Wir speichern persönliche Daten nur so lange, wie wir einen Grund haben, sie aufzubewahren.
  • Wir möchten, dass Sie so einfach wie möglich kontrollieren können, welche Ihrer Informationen öffentlich zugänglich sind und wann sie dauerhaft gelöscht werden.
  • Wir bemühen uns um vollständige Transparenz darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten beziehen, verwenden und weitergeben.

Nachfolgend finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen, die auf diesen Prinzipien basieren und diese präzisieren.

(Hinweis: Diese Datenschutzrichtlinie basiert auf der Fassung, die von "Automattic" unter einer Creative Commons Sharealike-Lizenz erstellt und großzügig veröffentlicht wurde - danke!)

Informationen, die wir sammeln

Wir erfassen nur dann Informationen über Sie, wenn wir einen Grund dazu haben, beispielsweise, um unsere Dienste bereitzustellen, um mit Ihnen zu kommunizieren oder um unsere Dienste zu verbessern. Wir erheben Informationen auf drei Arten: Wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, automatisch durch den Betrieb unserer Dienste und aus externen Quellen:

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Es ist wahrscheinlich keine Überraschung, dass wir jene Informationen speichern, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen. Die Menge und Art der Informationen hängt vom Kontext ab und davon, wie wir die Informationen verwenden. Hier sind einige Beispiele:

  • Grundlegende Kontoinformationen: Wir bitten Sie um grundlegende Informationen, um Ihr Konto einzurichten. Zum Beispiel verlangen wir von Einzelpersonen, die sich für ein Konto anmelden, eine E-Mail-Adresse zusammen mit einem Benutzernamen und einem Passwort. Sie geben uns möglicherweise weitere Informationen - wie Ihre Adresse und andere Informationen, die Sie weitergeben möchten - doch unbedingt notwendig sind diese Informationen nicht, um ein Konto zu erstellen.
  • Informationen zum öffentlichen Profil: Wenn Sie ein Konto bei uns haben, erfassen wir die Informationen, die Sie für Ihr öffentliches Profil bereitstellen. Zum Beispiel ist Ihr Benutzername Teil dieses öffentlichen Profils, zusammen mit anderen Informationen, die Sie in Ihr öffentliches Profil eingeben, wie z. B. Alter und Geschlecht, ein Foto oder eine Beschreibung "Über mich". All Ihre öffentlichen Profilinformationen sind genau das - öffentlich - bedenken Sie dies, wenn Sie entscheiden, welche Informationen Sie bereitstellen möchten.
  • Inhaltsinformationen: Abhängig von den von Ihnen verwendeten Funktionen können Sie uns auch Informationen zu Ihrer Person in Entwürfen und veröffentlichten Inhalten (wie zum Beispiel Beiträgen und Kommentaren) bereitstellen. Wenn Sie beispielsweise einen Beitrag schreiben, der biografische Informationen über Sie enthält, erhalten wir Kenntnis über diese Informationen. Dies gilt auch für jeden, der Zugang zum Internet hat, wenn Sie den Beitrag öffentlich veröffentlichen. Das mag für Sie offensichtlich sein… ist es aber nicht für jeden.
  • Kommunikation mit uns: Sie können uns auch Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie auf Umfragen antworten, mit unseren Technikern über eine Supportfrage kommunizieren oder sich für einen Newsletter anmelden. Wenn Sie mit uns per Formular, E-Mail, Telefon, Kommentar oder auf andere Weise kommunizieren, speichern wir eine Kopie dieser Mitteilungen (einschließlich von Anrufaufzeichnungen gemäß den geltenden Gesetzen).

Informationen, die wir automatisch sammeln

Wir erfassen auch einige Informationen automatisch:

  • Log-Informationen: Wie die meisten Online-Dienstanbieter sammeln wir Informationen, die von Web-Browsern, Mobilgeräten und Servern typischerweise verfügbar gemacht werden, wie beispielsweise Browsertyp, IP-Adresse, eindeutige Gerätekennungen, Spracheinstellungen, verweisende Website, Datum und Uhrzeit des Zugriffs , Betriebssystem- und Mobilfunknetzinformationen. Wir erfassen solche Protokolldaten, wenn Sie unsere Dienste nutzen.
  • Nutzungsinformationen: Wir erfassen Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste. Beispielsweise erfassen wir Informationen zu den Aktionen, die Benutzer auf unserer Website ausführen. Wir erfassen auch Informationen darüber, was passiert, wenn Sie unsere Dienste nutzen (z. B. Seitenaufrufe) sowie Informationen zu Ihrem Gerät (z. B. Bildschirmgröße, Name des Mobilfunknetzes und Hersteller von mobilen Geräten). Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und Einblicke in die Nutzung unserer Dienste durch die Nutzer zu erhalten, damit wir unsere Dienste verbessern können, sowie zur Fehlerdiagnose und Abwehr von Missbrauch.
  • Standortinformationen: Wir können den ungefähren Standort Ihres Geräts anhand Ihrer IP-Adresse ermitteln. Wir erheben und verwenden diese Informationen, um beispielsweise zu berechnen, wie viele Personen unsere Services aus bestimmten geografischen Regionen besuchen. Wir können auch Informationen über Ihren genauen Standort über unsere mobilen Apps erfassen (wenn Sie beispielsweise ein Foto mit Standortinformationen posten), wenn Sie uns dies durch die Berechtigungen Ihres Betriebssystems für mobile Geräte zulassen.
  • Gespeicherte Informationen: Wir können über unsere mobilen Apps auf Informationen zugreifen, die auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert sind. Wir greifen auf diese gespeicherten Informationen über die Berechtigungen Ihres Betriebssystems zu. Wenn Sie uns beispielsweise die Erlaubnis erteilen, auf die Fotos auf Ihrem Mobilgerät zuzugreifen, können unsere Dienste auf die auf Ihrem Gerät gespeicherten Fotos zugreifen, um es Ihnen beispielsweise zu ermöglichen, Ihr Profilbild in Ihr Profil hochzuladen.
  • Interaktionen mit den Websites anderer Benutzer: Wir erfassen einige Informationen über Ihre Interaktionen mit anderen Benutzern, während Sie in Ihrem Konto bei uns angemeldet sind, beispielsweise Ihre "Likes" oder "Blocks" und die Tatsache, dass Sie mit einem anderen Benutzer Kontakt aufgenommen haben. Auch haben wir Zugriff auf die Nachrichten, die Sie über unsere Dienste mit anderen austauschen und werten diese stichprobenartig aus, um Missbrauch abzuwehren.
  • Informationen von Cookies und anderen Technologien: Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz von Informationen, den eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und den der Browser des Besuchers der Website bei jeder Rückkehr des Besuchers zur Verfügung stellt. Pixel-Tags (auch Web-Beacons genannt) sind kleine Codeblöcke, die auf Websites und E-Mails platziert werden. Wir verwenden Cookies und andere Technologien wie Pixel-Tags, um Besucher, Nutzung und Zugriffseinstellungen für unsere Services zu identifizieren und zu verfolgen sowie die Wirksamkeit von E-Mail-Kampagnen zu analysieren und um personalisierte Werbeanzeigen zu schalten.

Informationen, die wir aus anderen Quellen sammeln

Wir können auch Informationen über Sie aus anderen Quellen erhalten. Wenn Sie beispielsweise über einen anderen Dienst (z. B. Google) ein Konto erstellen oder sich bei Ihrem Konto anmelden oder wenn Sie Ihr Konto mit einem Social Media-Dienst (z. B. Twitter) verbinden, erhalten wir Informationen von diesem Dienst (z. B. Ihren Benutzernamen und grundlegende Profilinformationen und Freundesliste) über die von diesem Dienst verwendeten Autorisierungsverfahren. Die Informationen, die wir erhalten, hängen von den von Ihnen autorisierten Diensten und den verfügbaren Optionen ab. Möglicherweise erhalten wir auch Informationen von Drittanbietern, z. B. eine Postanschrift, über Personen, die noch nicht unsere Benutzer sind.

Wie und warum verwenden wir Informationen?

Zwecke zur Verwendung von Informationen

Wir verwenden Informationen über Sie wie oben erwähnt und für die unten aufgeführten Zwecke:

  • Zur Bereitstellung unserer Dienste - zum Beispiel zur Einrichtung und Pflege Ihres Kontos, zum Hosten Ihres Profils, zum Sichern und Wiederherstellen Ihrer Daten oder für die Bezahlung unserer kostenpflichtigen Dienste.
  • Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen - z. B. durch das Hinzufügen neuer Funktionen, von denen wir glauben, dass unsere Benutzer sie schätzen werden oder die ihnen helfen werden, unsere Dienste effizienter und angenehmer zu nutzen;
  • Überwachen und Analysieren von Trends und für ein besseres Verständnis der Interaktion der Benutzer mit unseren Services. Dies hilft uns, unsere Services zu verbessern.
  • Zur Messung, Bewertung und Verbesserung der Wirksamkeit unserer Werbung und zum besseren Verständnis der Benutzerbindung;
  • Zur Überwachung und Vermeidung von Problemen mit unseren Diensten, zum Schutz der Sicherheit unserer Dienste, zur Erkennung und Verhinderung betrügerischer Transaktionen und anderer gesetzwidriger Aktivitäten, zur Bekämpfung von Spam und zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums sowie des Eigentums anderer, was dazu führen kann, dass eine Transaktion abgelehnt oder auch die Nutzung unserer Dienste untersagt wird;
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren, zum Beispiel per E-Mail, um Sie über Angebote und Werbeaktionen zu informieren, die von uns und anderen angeboten werden, und von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.
  • Um Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zu personalisieren, Ihnen Inhaltsempfehlungen zu geben, und um unsere Marketingbotschaften auf bestimmte Gruppen unserer Benutzer (z. B. diejenigen, die ein bestimmtes Interesse angegeben haben) auszurichten und relevante Werbeanzeigen zu schalten.

Rechtsgrundlagen für das Sammeln und Verwenden von Informationen

Hier ein Hinweis für diejenigen in der Europäischen Union zu den rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Informationen über Sie im Rahmen des EU-Datenschutzgesetzes. Die Verwendung Ihrer Informationen beruht auf Art. 6 DSGVO: (1) Die Verwendung ist erforderlich, um unsere Dienstleistungen gemäß Nutzungsbedingungen bereitzustellen und Ihnen die Verwaltung Ihres Kontos zu ermöglichen, und um beispielsweise den Zugriff auf unsere Website auf Ihrem Gerät zu ermöglichen oder Ihnen einen bezahlten Tarif in Rechnung zu stellen; oder (2) die Verwendung ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich; oder (3) die Verwendung ist notwendig, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen; oder (4) wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer Informationen, beispielsweise zur Bereitstellung und Aktualisierung unserer Dienste; um unsere Dienstleistungen zu verbessern, damit wir Ihnen eine noch bessere Benutzererfahrung bieten können; um unsere Dienstleistungen zu schützen; um mit Ihnen zu kommunizieren; um die Wirksamkeit unserer Werbung zu messen und zu verbessern; um unsere Benutzerbindung und Nutzungsmuster zu verstehen; um Probleme mit unseren Diensten zu überwachen und zu vermeiden; und um Ihre Erfahrung zu personalisieren.

Gemäß Art. 6 I lit. a DSGVO erteilen Sie uns mit Nutzung unserer Dienstleistungen Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Zu diesen personenbezogenen Daten können auch solche "besonderer Kategorien" (vgl. Art. 9 DSGVO) gehören, wie zum Beispiel Ihre sexuelle Orientierung.

Informationen teilen

Wie wir Informationen teilen

Wir verkaufen keine privaten persönlichen Informationen unserer Benutzer. Wir geben Informationen zu Ihrer Person in den unten aufgeführten begrenzten Umständen preis und mit angemessenen Schutzmaßnahmen für Ihre Privatsphäre:

  • Tochterunternehmen, Angestellte und unabhängige Auftragnehmer: Wir übergeben möglicherweise Informationen über Sie an unsere Tochtergesellschaften, unsere Mitarbeiter und an Einzelpersonen, die unsere unabhängigen Auftragnehmer sind, die Informationen benötigen, um uns bei der Bereitstellung unserer Dienste oder der Verarbeitung der Informationen in unserem Auftrag zu unterstützen . Wir fordern von unseren Tochtergesellschaften, Mitarbeitern und unabhängigen Auftragnehmern, die vorliegende Datenschutzrichtlinie für personenbezogene Daten zu befolgen.
  • Drittanbieter: Wir können Informationen über Sie mit Drittanbietern teilen, die Informationen über Sie benötigen, um ihre Dienstleistungen für uns bereitzustellen oder um ihre Dienstleistungen für Sie bereitzustellen. Dies umfasst Anbieter, die uns dabei unterstützen, Ihnen unsere Dienstleistungen bereitzustellen (wie Zahlungsanbieter, die Ihre Kredit- und Debitkarteninformationen verarbeiten, Zahlungsanbieter, die Sie für Ihre E-Commerce-Aktivitäten verwenden, sowie Betrugspräventionsdienste. Anbieter für Post- und E-Mail-Zustellung, Kundenchat und E-Mail-Support-Services, die uns bei der Kommunikation mit Ihnen helfen. Anbieter die uns bei unseren Marketingaktivitäten unterstützen (z. B. durch Bereitstellung von Tools zur Ermittlung einer bestimmten Marketingzielgruppe oder Verbesserung unserer Marketingkampagnen), Personen, die uns dabei helfen, unsere Dienste zu verstehen und zu verbessern (wie Analyseanbieter), und Unternehmen, die Produkte auf unseren Websites zur Verfügung stellen, die Informationen über Sie benötigen, um beispielsweise technische oder andere Supportleistungen für Sie bereitzustellen. Wir verlangen von Anbietern, dass sie den vorliegenden Datenschutzbestimmungen zustimmen, um Informationen mit ihnen zu teilen.
  • Gesetzliche und behördliche Anforderungen: Wir können Informationen über Sie als Reaktion auf eine Vorladung, eine gerichtliche Anordnung oder eine andere staatliche Anfrage offenlegen.
  • Zum Schutz von Rechten, Eigentum und anderen: Wir können Informationen über Sie offenlegen, wenn wir nach Treu und Glauben überzeugt sind, dass eine Offenlegung zum Schutz des Eigentums oder der Rechte von uns, Dritten oder der Öffentlichkeit insgesamt angemessen ist. Wenn wir zum Beispiel in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine unmittelbare Gefahr von Tod oder schwerer Körperverletzung besteht, können wir Informationen, die sich auf den Notfall beziehen, unverzüglich offenlegen.
  • Geschäftstransfers: Im Zusammenhang mit einer Fusion, einem Verkauf von Unternehmensvermögen oder dem Erwerb des ganzen oder eines Teils unseres Unternehmens durch ein anderes Unternehmen oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir unsere Dienstleistungen einstellen oder in Konkurs gehen, sind die Nutzerinformationen wahrscheinlich einer der Vermögenswerte, die zu einem Dritten übertragen oder von diesem erworben werden. Wenn eines dieser Ereignisse eintreten würde, würde diese Datenschutzrichtlinie weiterhin für Ihre Informationen gelten und die Partei, die Ihre Informationen erhält, kann Ihre Informationen weiterhin verwenden, jedoch nur im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie.
  • Mit Ihrer Einwilligung: Wir können Informationen mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihre Weisung teilen und weitergeben. Zum Beispiel können wir Ihre Informationen an Dritte weitergeben, bei denen Sie uns dazu autorisieren, beispielsweise die Social-Media-Dienste, mit denen Sie über unseren Service eine Verbindung herstellen.
  • Aggregierte oder nicht identifizierte Informationen: Möglicherweise geben wir Informationen frei, die aggregiert oder entsprechend anonymisiert wurden, so dass diese nicht dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren. Beispielsweise veröffentlichen wir möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die Nutzung unserer Services, und wir geben möglicherweise eine Hash-Version Ihrer E-Mail-Adresse frei, um benutzerdefinierte Kampagnen auf anderen Plattformen zu ermöglichen.
  • Veröffentlichte Supportanfragen: Wenn Sie uns eine Anfrage senden (z. B. über eine Support-E-Mail oder einen unserer Feedbackmechanismen), behalten wir uns das Recht vor, diese Anfrage zu veröffentlichen, um uns bei der Klärung oder Beantwortung Ihrer Anfrage Unterstützung zu holen oder andere Benutzer damit unterstützen ("FAQ").

Öffentlich freigegebene Informationen

Informationen, die Sie veröffentlichen, werden - wenig überraschend - öffentlich zugänglich gemacht. Das bedeutet natürlich, dass Informationen wie Ihr Profil, Beiträge, andere Inhalte, die Sie in Ihrem Profil veröffentlichen, und Ihre "Likes" und Kommentare zu anderen Profilen allen anderen zur Verfügung stehen. Das Foto, das Sie in Ihr Profil hochladen, wird beispielsweise überall innerhalb unseres Dienstes angezeigt, um auf Ihr Profil zu verweisen. Ihr Foto wird zusammen mit anderen öffentlichen Profilinformationen mit allen Inhaltsbeiträgen angezeigt, die Sie erstellen, während Sie in Ihrem Konto angemeldet sind. Sämtliche eingegebenen Informationen können auch öffentlich für jedermann im Internet zur Verfügung gestellt werden, von Suchmaschinen indexiert oder von Dritten verwendet werden. Bitte bedenken Sie all dies bei Ihrer Entscheidung darüber, was Sie gerne teilen möchten!

Wie lange werden Informationen gespeichert?

In der Regel verwerfen wir Informationen über Sie, wenn wir die Informationen nicht mehr für die Zwecke benötigen, für die wir sie erheben und verwenden - die im Abschnitt oben beschrieben werden - und wir gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind, diese Informationen weiterhin aufzubewahren . Wir bewahren beispielsweise die Webserver-Protokolle etwa 30 Tage auf, die Informationen über einen Besucher auf einer unserer Websites aufzeichnen, beispielsweise die IP-Adresse des Besuchers, den Browsertyp und das Betriebssystem. Wir bewahren die Protokolle für diesen Zeitraum auf, um unter anderem den Verkehr auf unseren Websites zu analysieren und Probleme zu untersuchen, wenn auf einer unserer Websites Probleme auftreten. Alle Inhalte, die Sie löschen oder bearbeiten, können bis zur endgültigen Bereinigung in unseren Sicherungen und Caches verbleiben.

Sicherheit

Kein Online-Service ist zu 100% sicher. Wir sind jedoch sehr darum bemüht, Informationen über Sie vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder Zerstörung zu schützen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, beispielsweise die Überwachung unserer Dienste auf potenzielle Schwachstellen und Angriffe.

Auswahlmöglichkeiten

Sie haben mehrere Möglichkeiten, wenn es um Informationen zu Ihrer Person geht:

  • Begrenzen Sie die von Ihnen bereitgestellten Informationen: Wenn Sie ein Konto bei uns haben, müssen Sie die optionalen Kontoinformationen, Profilinformationen sowie Transaktions- und Rechnungsinformationen nicht angeben. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen unserer Dienste möglicherweise nicht zugänglich sind, wenn Sie diese Informationen nicht zur Verfügung stellen.
  • Beschränken Sie den Zugriff auf Informationen auf Ihrem mobilen Gerät: Das Betriebssystem Ihres mobilen Gerätes sollte Ihnen die Möglichkeit geben, den Zugriff auf Informationen oder Standortinformationen durch unsere mobilen Apps zu unterdrücken. Wenn Sie dies tun, können Sie bestimmte Funktionen unseres Dienstes möglicherweise nicht verwenden.
  • Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass er Cookies ablehnt: Sie können festlegen, dass Ihr Browser die Cookies des Browsers vor der Verwendung unserer Websites entfernt oder ablehnt. Der Nachteil besteht darin, dass bestimmte Funktionen dieser Websites ohne die Verwendung von Cookies möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren.
  • Schließen Sie Ihr Konto: Wenn Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten, können Sie Ihr Konto auf der Administratorseite Ihres Kontos schließen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Informationen möglicherweise nach dem Schließen Ihres Kontos weiterhin aufbewahren, wie oben unter "Wie lange werden Informationen gespeichert" beschrieben. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese Informationen zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (oder zum Nachweis unserer rechtlichen Verpflichtungen) erforderlich sind, sie vernünftigerweise für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich sind oder in unseren Backups oder Caches noch vorhanden sind, bis sie endgültig gelöscht werden.

Ihre Rechte

Wenn Sie in bestimmten Ländern ansässig sind, einschließlich denjenigen, die in den Geltungsbereich der Europäischen Datenschutzverordnung ("DSGVO") fallen, haben Sie besondere Rechte, Ihre personenbezogenen Daten betreffend:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO);
  • Korrektur Ihrer persönlichen Daten (Art. 16 DSGVO);
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten - "Recht auf Vergessen" (Art. 17 DSGVO);
  • Einschränkung der Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO);
  • Widerspruch gegen die Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 21 DSGVO);
  • Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 20 GDPR).

Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie korrigieren, löschen oder herunterladen, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen und die von uns angebotenen Tools verwenden. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind oder Sie uns wegen eines der anderen Rechte kontaktieren möchten, scrollen Sie nach unten zu "So erreichen Sie uns", um herauszufinden, wie Sie uns erreichen können. EU-Bürger haben außerdem das Recht, bei einer staatlichen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Controller und verantwortliche Unternehmen

Unsere Dienstleistungen sind weltweit verfügbar. Wir sind der Controller (oder Co-Controller) für persönliche Informationen.

So erreichen Sie uns

Wenn Sie eine Frage zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder mit uns über eines der im Abschnitt "Ihre Rechte" genannten Rechte Kontakt aufnehmen möchten, schreiben Sie uns .

Andere Dinge, die Sie wissen sollten

Übertragen von Informationen

Da unsere Dienste weltweit angeboten werden, können die Informationen über Sie, die wir verarbeiten, wenn Sie unsere Dienste in der EU nutzen, von anderen Personen verwendet, gespeichert und/oder abgerufen werden, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) tätig sind und für uns arbeiten oder auch durch andere Mitglieder unseres Unternehmens oder Drittanbieter. Dies ist für die Zwecke erforderlich, die im Abschnitt "Wie und warum werden Informationen verwendet " erläutert werden. Bei der Übermittlung von Informationen über Sie außerhalb des EWR treffen wir geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Empfänger Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie entsprechend den geltenden Gesetzen angemessen schützt. Diese Maßnahmen umfassen:

  • Im Fall von US-amerikanischen Unternehmen, Vereinbarungen mit diesen zu treffen, die den Standards der Europäischen Kommission entsprechen oder sicherzustellen, dass diese den EU-US-Datenschutzschild unterzeichnet haben; oder
  • Im Falle von Unternehmen mit Sitz in anderen Ländern außerhalb des EWR Vereinbarungen mit diesen zu treffen, die den Standards der Europäischen Kommission entsprechen.

Sie können uns um weitere Informationen zu den Schritten bitten, die wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten bei der Übertragung aus der EU unternehmen.

Anzeigen und Analytics-Dienste, die von anderen bereitgestellt werden

Anzeigen, die in einem unserer Services erscheinen, können über Werbenetzwerke geschaltet werden. Andere Parteien bieten möglicherweise auch Analysedienste über unsere Dienste an. Diese Werbenetzwerk- und Analyseanbieter können Tracking-Technologien (wie z.B. Cookies) nutzen, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste sowie anderer Websites und Online-Dienste zu sammeln. Diese Technologien ermöglichen es diesen Dritten, Ihr Gerät zu erkennen, um Informationen über Sie oder andere Personen zu sammeln, die Ihr Gerät verwenden. Diese Informationen ermöglichen es uns und anderen Unternehmen, unter anderem die Nutzung zu analysieren und zu verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu bestimmen und Anzeigen zu errechnen, die möglicherweise stärker auf Ihre Interessen ausgerichtet sind. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie nur die Erhebung von Informationen durch uns abdeckt und nicht die Erhebung von Informationen durch dritte Werbetreibende oder Analyseanbieter.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir passen diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit geänderten Voraussetzungen an. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen zu überprüfen. Ihre weitere Nutzung der Dienste nach einer Änderung unserer Datenschutzrichtlinie unterliegt der aktualisierten Richtlinie.

Stand: Februar 2020